CentralPlanner Aussetzer am Morgen des 12. Januar 2014 (9-9.30 Uhr)

Bei einem automatischen Update kam es zu einem Fehler, der zur kurzfristigen Nichterreichbarkeit des CentralPlanners führte. Nach gut 30 Minuten konnten wir den Fehler beheben.
Heute morgen (Sonntag, 12. Januar 2014) um kurz vor 9 Uhr kam es zu einem Problem, welches zur Nichterreichbarkeit von CentralPlanner führte. Unser Team hat den Fehler dann gesucht und final um 9.30 Uhr behoben, so dass CentralPlanner nach etwa 30 Minuten wieder wie gewohnt erreichbar waren.

Die Ursache des Fehlers

Der Fehler entstand bei einem automatischen Update-Versuch der Systeme. Die Quelle, aus der das Update kommen sollte, war zu dem Zeitpunkt nicht erreichbar und hat dies mit einem unerwarteten Fehler deutlich gemacht. Dieser Fehler hat sich dann durchgezogen.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und werden uns nun damit beschäftigen, wie wir solche externen Fehlerquellen noch weiter minimieren können.

Ihr CentralPlanner Team
von Axel von Leitner über CentralPlanner

Sagen Sie uns die Meinung. Was denken Sie?

Schreiben Sie einen neuen Kommentar. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Wer steckt dahinter?

CentralPlanner ist das wahrscheinlich einfachste digitale Reservierungssystem am Markt. Wir lösen damit viele Probleme, die das klassische Reservierungsbuch im Alltag mit sich bringt: Es ist hinter dem Tresen, nie da wo man es gerade braucht. Es ist unübersichtlich und von Online Reservierungen hat es auch noch nie etwas gehört.