Gemeinsam gegen Corona

Corona-Reservierungspflicht

So begegnen Sie der Reservierungspflicht & Dokumentation von Gastdaten

CentralPlanner – Die Idee, Prozesse in der Gastronomie zu optimieren, um den Service zu verbessern

2 Minuten Lesezeit

Nun ist CentralPlanner schon einigen Wochen Online und es wird Zeit kurz die Menschen und Intentionen vorzustellen, die hinter CentralPlanner stehen.

Zunächst einmal: das Team von CentralPlanner besteht aus vier Personen, die seit einiger Zeit für dieser Idee arbeiten und das ganze Herzblut in CentralPlanner und die Optimierung der Prozesse in der Gastronomie stecken. Die Idee ist einfach und doch sind die Auswirkungen auf die tägliche Nutzung sowie die Programmierung, um die Einfachheit zu gewährleisten, recht komplex. Doch zurück zum Team. Im vergangenen Oktober waren zwei Teammitglieder (Achim Karn und Hans Mengler) auf der Suche nach einem Kontaktmanagement-System für das eigene Restaurant - die Krone in Groß Umstadt. Die Idee nahm schnell Formen an und so kamen Axel von Leitner und Moritz Machner dazu, die sich mit der Entwicklung einfacher und sehr schlanker Software für kleine und mittlere Unternehmen beschäftigen. Sie konnten ihre Expertise einbringen und CentralPlanner konzeptionieren und umsetzen. Somit war das Team komplett und die ersten Idee wurde weiter ausgefeilt.


Nach einiger Zeit wurde das Projekt, welches zunächst für das eigene Restaurant angedacht war, größer und grundlegender, so dass wir uns dafür entschieden haben den CentralPlanner auf etwas breitere Beine zu stellen, um so vielen Gastronomen die Vorteile eines digitalen Reservierungsbuches anzubieten. Wir wollen den Gastronomen bei der Verbesserung der eigenen Prozesse helfen, damit sie ihren Gästen einen noch besseren Service bieten können.

Entwicklung und Programmierung des CentralPlanner

Nach dem Entschluss standen einige Wochen und Monate voller Konzeptionierung und Programmierung auf dem Plan. Es wurden wichtige Funktionen eingebaut und der Grundaufbau des CentralPlanner wurde geschaffen. Das Eintragen von Reservierungen, die Kontakte und deren Historie und weitere nützliche und hilfreiche Funktionen wurden eingepflegt und optimiert.



Diese Arbeit brachte uns zu dem heutigen Tage – wir können CentralPlanner nun schon seit einigen Wochen anbieten und somit vielen Gastronomen den Arbeitsalltag erleichtern. Doch CentralPlanner wird ständig weiterentwickelt. Wir sind erst am Anfang.



CentralPlanner wurde von Gastronomen für Gastronomen entwickelt und soll in erster Linie für jeden leicht verständlich sein, so dass der Service wirklich verbessert werden kann. In den kommenden Wochen stellen wir Ihnen an dieser Stelle die einzelnen Funktionen vor, so dass Sie sich ein noch besseres Bild davon machen können, wie auch in Ihrem Restaurant der Arbeitsalltag durch CentralPlanner optimiert und vereinfacht werden kann. Gerne können Sie sich natürlich auch für den kostenlosen und unverbindlichen Test anmelden. Sehen Sie sich dazu unsere Pakete und Preise an.

von Axel von Leitner über Gastronomie, Restaurant und CentralPlanner
Linkedin Facebook Twitter Whatsapp

Sagen Sie uns die Meinung. Was denken Sie?

Schreiben Sie einen neuen Kommentar. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Wer steckt dahinter?

CentralPlanner ist das wahrscheinlich einfachste digitale Reservierungssystem am Markt. Wir lösen damit viele Probleme, die das klassische Reservierungsbuch im Alltag mit sich bringt: Es ist hinter dem Tresen, nie da wo man es gerade braucht. Es ist unübersichtlich und von Online Reservierungen hat es auch noch nie etwas gehört.