Gemeinsam gegen Corona

Corona-Reservierungspflicht

So begegnen Sie der Reservierungspflicht & Dokumentation von Gastdaten

Google Snippets – So wird Ihr Restaurant in der Google Suche dargestellt

2 Minuten Lesezeit

Wenn Ihr Restaurant in einer Liste von Google Suchergebnissen auftaucht, passiert das in einer Kurzbeschreibung, einem sogenannten Snippet (Schnippsel). Was in dem Snippet steht ist insofern von Bedeutung, als dass es für den Leser das erste Kriterium bildet, ob sie oder er das Ergebnis anklickt oder eben auch nicht.

Idealerweise beantwortet das Snippet dem Nutzer also bereits wesentliche Fragen (wie Adresse oder Öffnungszeiten) und macht gleichzeitig Lust auf mehr (etwa durch die Ankündigung eines aktuellen Events).



Das, was in diesem Snippet dargestellt wird, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.
Zum einen sind da Informationen, die Sie bei Ihrer Webseite in Titel und Beschreibung stehen haben. Zum anderen sind die Ergebnisse allerdings auch von der Suchanfrage selbst abhängig, gerade wenn längere Suchanfragen eingegeben werden. Dazu teilt Google Textelemente Ihrer ganzen Webseite in verschiedene Klassen ein und nutzt daraus jeweils Bausteine, um möglichst präzise Ergebnisse auf die Anfrage zu liefern.

Als Beispiel kann hier die Suche nach Reservierungssystem Gastronomie gelten. Auch wenn es keine spezielle Seite für den Begriff gibt, so sortiert die Google Suche uns bei der Suche nach den beiden Begriffen bei den vorderen Treffern ein.

Einer der Suchbegriffe - Gastronomie - wurde dabei hervorgehoben. Der Auszug unter dem blauen Link - das Snippet - ist in diesem Fall die Beschreibung, die wir der Seite gegeben haben.


Um mit Ihrem Restaurant gut in der Suchmaschine aufzutauchen helfen also schon ein paar einfache Maßnahmen:




Achten Sie darauf, dass in Titel und Beschreibung der Webseite sinnvolle Beschreibungen und Schlagworte stehen. Zudem hilft die Unterteilung des Textes einer Webseite in möglichst sinnvolle Passagen, bzw. die Auszeichnung von einzelnen Textelementen. Je klarer die Struktur, desto eher findet die Suchmaschiene die „richtigen“ Informationen. Wenn man hier aktiv noch etwas nachhelfen möchte, empfiehlt es sich einen Blick auf die Google Webmaster Tools zu werfen, insbesondere den „Data Highlighter“. Hiermit können konkrete Passagen auf der Webseite markiert (gehighlightet) und somit für die Google Vorschau besser erkannt werden. Wie das geht, erklärt Jack Menzel, Product Management Director von Google in einem kurzen Video (Englisch).




Eine gute Auffindbarkeit Ihrer Webseite in den Suchergebnissen sichert Ihnen nicht nur einen konstanten Besucherfluss auf Ihrer Webseite, es kann Ihnen auch die Arbeit im Betrieb abnehmen, zum Beispiel indem Sie das Online Formular Ihres Reservierungssystems eingebunden haben und weniger Reservierungen telefonisch entgegen nehmen müssen.

von Sven Sester über SEO, Gastronomie und Online Reservierung
Linkedin Facebook Twitter Whatsapp

Sagen Sie uns die Meinung. Was denken Sie?

Schreiben Sie einen neuen Kommentar. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Wer steckt dahinter?

CentralPlanner ist das wahrscheinlich einfachste digitale Reservierungssystem am Markt. Wir lösen damit viele Probleme, die das klassische Reservierungsbuch im Alltag mit sich bringt: Es ist hinter dem Tresen, nie da wo man es gerade braucht. Es ist unübersichtlich und von Online Reservierungen hat es auch noch nie etwas gehört.